DJ Bobo und sein sportlicher Ausgleich

DJ Bobo und sein sportlicher Ausgleich - Musik NewsDie Karriere von DJ Bobo hat in den 90er-Jahren mit der Euro-Dance-Welle begonnen. 2019 geht er mit seiner Show „KaleidoLuna“ auf Tour. Mit mittlerweile 50 Jahren fordern dem Schweizer die Shows einiges ab. Wie er sich fit hält, das verriet der Schweizer im Interview mit der „Frankenpost“.

Er sagte: „Ich mach genug lange Pausen zwischen den Shows. Mein Team und ich gehen nur alle zwei bis drei Jahre auf Tour. So hat man dazwischen automatisch genügend Ausgleich. Eine Tour dauert mehrere Monate.“ Außerdem treibt der Musiker Sport. Dazu sagte er: „Ich spiele seit etwa einem Jahr Golf. Das ist anstrengend. Zunächst dachte ich, Golf sei kein Sport. Wer aber mal 18 Loch gespielt hat, geht 20 000 bis 22 000 Schritte. Man ist vier bis fünf Stunden unterwegs. Da bist du am Abend platt. Golf hält mich fit und ist ein guter Ausgleich.“

Nicht nur die Tour, – übrigens ist DJ Bobo 2019 wieder auf Tour, sondern auch die Vorbereitungen dazu sind anstrengend. Dazu sagte er: „Ja, Bühnenbau, Bühnendesign und Komposition – all das dauert etwa ein Jahr. Doch ein Jahr Pause bleibt da immer noch. Dann konzentriere ich mich auf die Familie. Das ist mein Schlüssel, damit ich mich nicht überspiele. So bleib ich hungrig.“

Foto: (c) MG RTL D / Frank W. Hempel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.