Fischer, Gabalier und Co. haben auch in den Sozialen Medien die Nase vorn

Fischer, Gabalier und Co. haben auch in den Sozialen Medien die Nase vorn - Promi Klatsch und TratschDie deutschen Schlagerstars rocken nicht nur die Charts, sondern auch die sozialen Netzwerke. Regelmäßig gewähren sie ihren Fans Einblicke in ihr Privatleben, posten Tour-Fotos oder geben Konzerttermine bekannt. Die Social-Media-Marketing-Plattform „Socialbakers“ hat jetzt analysiert, welche Schlagerstars im Netz die Nase vorn haben. Mit über 1,5 Millionen Followern auf Facebook führt Helene Fischer die Riege der Schlagerstars an. Dicht gefolgt von Andreas Gabalier mit über 800.000 Fans. Auf Platz Drei liegt Beatrice Egli mit über 500.000 Followern. Auch bei Instagram liegt Helene Fischer mit knapp 500.000 Followern vorne. Hier jedoch knapp dahinter Vanessa Mai mit über 400.000 Fans. Andreas Gabalier muss sich hier mit Platz Drei begnügen.

Und hier die Auswertungen im Detail:

Fans bei Facebook
Helene Fischer: 1.661.880
Andreas Gabalier: 818.429
Beatrice Egli: 550.946
Andrea Berg: 513.818
DJ Ötzi: 390.988
Vanessa Mai: 282.255
Michelle: 208.467
Maite Kelly: 191.817
Anna-Maria Zimmermann: 129.544
Feuerherz: 70.721

Interaktion bei Facebook
Andreas Gabalier: 285.012
Helene Fischer: 113.960
Maite Kelly: 81,929
Andrea Berg: 79,766
Beatrice Egli: 62.757
DJ Ötzi: 52.693
Vanessa Mai: 39.254
Feuerherz: 32.742
Michelle: 24.606
Anna-Maria Zimmermann: 21.137
(Auswertungszeitraum August bis Oktober 2018)

Instagram Fans
Helene Fischer 557k
Vanessa Mai 422k
Andreas Gabalier 113k
Beatrice Egli 94.9 k
Maite Kelly 87k
Feuerherz 51.5 k
Anna Marie Zimmermann 51.2 k
Andrea Berg 46,8 k
DJ Ötzi 36,3k
Michelle 32,8k
(Auswertungszeitraum November 2018)

Foto: (c) Kristian Schuller / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.