George Ezra: Rülpst er in seinem Song „Shotgun“?

George Ezra: Rülpst er in seinem Song „Shotgun“? - Musik NewsWarum wurde die Single „Shotgun“ von George Ezra eigentlich so ein Hit? Weil die Fans dachten, dass der Sänger in dem Lied rülpst. So zumindest die Meinung von Ezra selbst.

Gegenüber der Zeitung „Daily Star“ erklärte der: „Ich habe diese E-Mail bekommen, in der stand: ‚Guck mal, es gibt da dieses Meme, das sagt, dass du (während des Songs) gerülpst hast.'“ Ezra stellte dann aber klar, dass er nicht gerülpst habe. Er sagte: „Man hört lediglich, wie ich das Wort ’nun‘ sage.“ George Ezra kann allerdings darüber lachen und freut sich über den Erfolg des Liedes. Er meinte: „Innerhalb einer Woche kletterte es zurück auf Platz eins, da jeder nachschauen wollte, ob ich rülpse.“

Mit seinem Hit „Shotgun“ lieferte George Ezra übrigens den „UK Song des Sommers 2018“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.