Gwen Stefani: Ist sie für den Unfall eines Fans verantwortlich?

Gwen Stefani: Ist sie für den Unfall eines Fans verantwortlich? - MusikGwen Stefani muss sich wahrscheinlich schon bald vor Gericht verantworten.

Grund dafür ist ein Vorfall bei ihrer Show 2016 in North Carolina, bei der Lisa Stricklin von anderen Konzertgängern verletzt wurde, als Stefani ihre Fans aufforderte, weiter nach vorne an die Bühne zu kommen. Wie „NME“ berichtet, hatte dies zur Folge, dass die Zuschauer wie wild über ihre Sitze gestiegen sind und dabei über Stricklin hinwegtrampelten und sie so ihr linkes Bein brach. Richter Robert Conrad hat jetzt entschieden, dass Stefani dafür haftbar gemacht werden kann. Tourpromoter „Live Nation“ hingegen trifft keine Schuld.

Wenn es nach dem Richter geht, könnte die Verhandlung bereits im Februar beginnen. Stefani selbst hat sich dazu noch nicht geäußert.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.