Gwen Stefani: Selbstvertrauen dank Pharrell Williams

Gwen Stefani - Nickelodeon's 2017 Kids' Choice Awards Gwen Stefani hat es im Musikbusiness nur dank der Hilfe und Unterstützung von Pharrell Williams so weit geschafft.

Diese Meinung vertritt die Sängerin selbst, wie sie in der „Late Late Show“ erzählte. Stefani sagte: „Es fühlte sich wie eine kulturelle Kollision an. Zu Beginn schien es, als würden wir von verschiedenen Welten kommen, aber wir waren und in so vielen Dingen so ähnlich. Wir haben dieselben Interessen, einfach die Liebe fürs Leben und die Kunst und Musik. (…) Und ich habe das Gefühl, dass er mir dieses verrückte Selbstbewusstsein gegeben hat und dass er auf eine Weise an mich glaubte, die ich selbst nicht tat. Ich habe mich nicht auf die Weise gesehen, wie er mich sah.“

Gwen Stefani und Pharrell Williams haben beispielsweise bei Stefanis Hits „Hollaback Girl“ und „Wind It Up“ zusammengearbeitet, als sie ihre Solo-Karriere startete.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.