Jack von „Clean Bandit“: „Wir lungern immer nur im Hintergrund herum“

Jack von "Clean Bandit": "Wir lungern immer nur im Hintergrund herum" - Musik NewsSeit 30.11. ist das zweite Studioalbum „What is Love“ der britischen Band „Clean Bandit“ auf dem Markt. Ihre Musik ist allgegenwärtig, aber über die Band ist recht wenig bekannt.

Dazu sagte Jack im Interview mit „klatsch-trasch.de“: „Ich glaube, wir haben das Glück, dass wir nicht in der ersten Reihe stehen. Wir arbeiten meist mit Leuten, die dem ganzen ein Gesicht geben und die Songs singen. Die müssen das dann ertragen. Wir lungern immer nur im Hintergrund herum (lacht).“ Luke fügte hinzu: „Unser Plan ist es, uns selbst noch weiter zurückzunehmen. Wir verstecken uns dann komplett hinter dem Vorhang. (lacht)“

Außerdem verriet Jack, ob es ihnen Angst macht, erkannt zu werden. Dazu sagte er: „Nicht unbedingt Angst, aber wir sind froh den ganzen Trubel nicht zu haben. Wir werden manchmal in Japan erkannt, aber sonst eigentlich nie.“ Luke ergänzte: „Wir hatten da erst kürzlich eine sehr nette Begegnung. Das war aber in London. Wir saßen in der U-Bahn und waren etwa eine halbe Stunde unterwegs und da war dieses Paar. Die haben uns beim Aussteigen einen Zettel in die Hand gedrückt. Das war ein richtig langer Brief, den sie während der Fahrt geschrieben haben müssen. Sie wollten uns nicht stören und was sie geschrieben haben, war echt Süss.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.