Kanye West bringt Kim zum Weinen

Kanye West 30349784-1Kanye West ist bekannt für seine öffentlichen Aussetzer und seine fragwürdigen Tweets. Wie sehr seine Frau Kim Kardashian-West darunter leidet, kam jetzt in der aktuellsten Folge „Keeping Up With The Kardashians“ heraus.

Es ging um den letzten großen Eklat, wo Kanye mit umstrittenen Kommentaren über Sklaverei für eine handfeste Kontroverse gesorgt hat. In einem Interview erklärte der Musiker im August, 400 Jahre Sklaverei klingen für ihn „nach einer eigenen Wahl“. Kim erinnert sich jetzt an diesen Skandal und sagte in ihrer Reality-TV-Show: „Ich bin so schnell wie möglich nach Hause gerast, ich habe hysterisch geweint.“ Dieses Leid schien ihr Ehemann nicht zu haben. Weiter sagte sie: „Ihm ging es total gut!“ Dass Kanye inmitten des Riesenskandals völlig entspannt blieb, sei typisch für ihn.

Erst kürzlich hat Kanye West wieder einmal bewiesen, dass Manieren nicht seine größte Stärke sind. Während der Eröffnung des Cher-Musicals war der Rapper offenbar mehr daran interessiert, was sich auf seinem Handy abspielte.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.