Kate Beckinsale: „Wollte keinen Wodka aus Gummistiefeln trinken“

Kate Beckinsale: „Wollte keinen Wodka aus Gummistiefeln trinken" - Promi Klatsch und TratschKate Beckinsale darf sich mit dem Titel „Sexiest Woman Alive“ schmücken, denn dazu wurde sie vom US-Männermagazin „Esquire“ vor wenigen Jahren gekürt. Da ist es leicht vorstellbar, dass die Schauspielerin sich schon in ihrer Jugend großer Beliebtheit erfreute – aber weit gefehlt!

Dem Magazin „Tatler“ offenbarte Beckinsale, dass sie in jungen Jahren langweilig und – Zitat – „sehr unbeliebt“ gewesen sei. Den Grund lieferte sie direkt mit und ergänzte: „Ich wollte keinen Wodka aus Gummistiefeln trinken. Tatsache ist, ich wollte gar nicht trinken, was zugleich bedeutete, dass es keine Chance gab, mich rumzukriegen.“

Über den Titel „Sexiest Woman Alive“ freute sich die 45-Jährige damals zwar, fürchtete aber auch Probleme deswegen, schließlich hat sie vier Brüder.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.