Katy Perry: Teures Date mit Orlando Bloom

Katy Perry: Teures Date mit Orlando Bloom - Promi Klatsch und TratschEin Date mit ihrem Freund kann für Katy Perry offenbar gar nicht teuer genug sein. Für ein Treffen mit ihrem Liebsten, Orlando Bloom, griff die Sängerin jetzt nämlich ganz schön tief in die Tasche.

Bei der „One Love Malibu“- Auktion für einen wohltätigen Zweck wurde auch ein Motorradtrip mit ihrem Freund versteigert. Um den Auktionsgästen das Date mit Bloom schmackhaft zu machen, kam Katy Perry höchstpersönlich auf die Bühne. Wie die „Daily Mail“ berichtete schwärmte die 34-Jährige: „Ihr nehmt ihn auf eine Weise in die Arme, die mir gar nicht gefällt! Ihr berührt seine Brustmuskeln und seinen Sixpack – und das ist einfach bombastisch! Ihr dürft Orlando für etwa 45 Minuten in eure Arme schließen… und dann dürft ihr in seine braunen Augen starren!“ Lange ließ das erste Angebot nicht auf sich warten: Eine Dame namens Laura bot sofort 20.000 Dollar für die Motorradtour mit dem schnuckeligen Orlando. Katie Perry wollte ihren Schatz aber doch nicht in die Hände einer Fremden geben und funkte dazwischen. Sie sagte: „Laura, es tut mir leid – ich kaufe (das Date) für 50.000 Dollar.“

Der Erlös der Auktion soll übrigens beim Wiederaufbau der von Waldbränden verwüsteten Küstenstadt helfen. Bloom hat wie viele andere auch, sein Haus durch die Brände verloren.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.