Keith Richards spricht über „vielleicht letzte“ Tour

Keith Richards spricht über "vielleicht letzte" Tour - Musik NewsKeith Richards hat jetzt erklärt, wie er zu einer Abschiedstour der „Rolling Stones“ steht. Und er gab gleichzeitig Entwarnung. Für den „Stones“-Gitarristen kommt eine Abschiedstour, wie sie aktuell auch die Band „Kiss“ plant, jedoch momentan nicht in Frage.

In einem Interview mit dem US-amerikanischen „Rolling Stone“ erklärte Richards, dass er allerdings nicht wüsste, wie lange die Band noch auf Tour sein wird „Vielleicht wird das die letzte sein, ich habe keine Ahnung.“. Ein Abschied mit Ankündigung sei aber nicht im Sinne der Band: „Das ist mein Job. Gib mir 50.000 Leute und ich fühle mich einfach zu Hause. So geht es der ganzen Band. Bevor wir auf die Bühne gehen, sagen Ronnie und ich oft: ‚Lass uns da raus gehen und ein bisschen Ruhe von allem haben.’“

Ab April wollen The Rolling Stones wieder in den USA spielen – bisher sind 13 Stadionkonzerte in Städten wie Philadelphia, Denver, Houston und Seattle geplant.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.