Kevin Spacey muss vor Gericht

Kevin Spacey muss vor Gericht - Promi Klatsch und TratschIn den vergangenen Monaten wurde Kevin Spacey immer wieder mit schwerwiegenden Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Zu den Anschuldigungen gehörte unter anderem ein Vorfall, der sich im Sommer 2016 ereignet haben soll. Angeblich habe der Schauspieler einem damals 18-jährigen Jungen in einer Bar an die Genitalien gefasst.

Im Januar muss sich Spacey jetzt vor einem Gericht in Massachusetts wegen sexueller Belästigung verantworten. Die Mutter der Opfers äußerte sich bereits letztes Jahr bei einer Preseekonferenz zu dem Vorfall. „Laut „Daily Mail“ sagte sie damals: „Ich will Kevin Spacey im Gefängnis sehen. Ich möchte, dass wieder Gerechtigkeit herrscht – nicht nur für meinen Sohn, sondern für jedes Opfer, das die Wahrheit sagt.“ Den Behörden liege in der Anklageschrift sogar ein Video vor, in dem ein Teil des Übergriffs zu sehen sein soll.

Doch das ist nicht der einzige Fall. Erste Missbrauchsvorwürfe gegen den 59-Jährigen gelangten bereits im Oktober 2017 an die Öffentlichkeit.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.