Monchi von „Feine Sahne Fischfilet“: „Wir sind positiv, schon aus Eigenschutz“

30341213-1 Feine Sahne Fischfilet Quelle Audiolithbooking net Andreas HornoffDie Band „Feine Sahne Fischfilet“ kommt aus dem Osten und es gibt sie schon seit mehr als zehn Jahren. Doch früher hatte Sänger Jan Gorchow, auch Monchi genannt, mit Musik gar nichts am Hut.

Er sagte im Interview mit „rp-online“: „Ich spiele kein Instrument. Unser Bassist hat mich auf dem Schulhof angequatscht, ob ich mitmachen will, und ich habe ja gesagt. Hätte er HipHop gemacht, würde ich heute HipHop machen. So ist es. Inzwischen ist Musik wichtig für mich. Weil ich damit Sachen zum Ausdruck bringen kann. Und wenn ich sehe, dass es Leute berührt, dann ist das schon was Tolles.“ Der Sänger wirkt optimistisch und ist es auch. Er meinte selbst: „Das ist wichtig, dass wir das erhalten. Was ich total schlimm finde, ist, wenn Leute die ganze Zeit vom Weltuntergang singen. Da wirst Du ja depressiv. Wir sind positiv, schon aus Eigenschutz.“

Außerdem verriet Monchi, dass er sich gar nicht als Punk sieht.t: „War ich nie. Ich bin auch nicht linksradikal. Wir machen Punkrock, weil man da nichts können muss. Punkt. Anzugträger, Punk: So definiert man sich heute nicht mehr.“

Foto: (c) Audiolithbooking.net / Andreas Hornoff