Oscars 2019: Shortlist steht fest

Die Academy hat eine Shortlist der Oscar-Semi-Finalisten veröffentlicht. So stehen unter anderem die möglichen Nominierten der Kategorien „Bester Dokumentationsfilm“ und „Bester fremdsprachiger Film“ fest. Und in letzterer ist Deutschland weiterhin im Rennen. „Werk ohne Autor“ von Florian Henckel von Donnersmarck findet sich auf dieser Liste wieder. Oscar-Kenner wird die Shortlist in „Bester Song“ und „Beste Film-Musik“ überraschen, denn sei 1979 wurde in diesen Kategorien keine möglichen Nominierten mehr bekanntgegeben.

Hier die Shortlist der möglichen Oscar-Nominierten 2019:

BESTER DOKUMENTATIONSFILM
„Charm City“
„Communion“
„Crime + Punishment“
„Dark Money“
„The Distant Barking of Dogs“
„Free Solo“
„Hale County This Morning, This Evening“
„Minding the Gap“
„Of Fathers and Sons“
„On Her Shoulder“
„RBG“
„Shirkers“
„The Silence of Others“
„Three Identical Strangers“
„Won’t You Be My Neighbor?“

BESTER DOKUMENTAR-KURZFILM
„Black Sheep“
„End Game“
„Lifeboat“
„Los Comandos“
„My Dead Dad’s Porno Tapes“
„A Night at the Garden“
„Period. End of Sentence.“
„’63 Boycott“
„Women of the Gulag“
„Zion“

BESTER FREMDSPRACHIGER FILM
Kolumbien, „Birds of Passage“
Denmark, „The Guilty“
Deutschland, „Werk ohne Autor“
Japan, „Shoplifters“
Kasachstan, „Ayka“
Libanon, „Capernaum“
Mexiko, „Roma“
Poland, „Cold War“
Süd Korea, „Burning“

BESTES MAKE-UP / BESTE FRISUREN
„Black Panther“
„Bohemian Rhapsody“
„Border“
„Mary Queen of Scots“
„Stan & Ollie“
„Suspiria“
„Vice“

BESTER SONG
„When A Cowboy Trades His Spurs For Wings“ – „The Ballad of Buster Scruggs“
„Treasure“ – „Beautiful Boy“
„All The Stars“ – „Black Panther“
„Revelation“ – „Boy Erased“
„Girl In The Movies“ – „Dumplin'“
“We Won’t Move” – „The Hate U Give“
„The Place Where Lost Things Go“ – „Mary Poppins’ Rückkehr“
„Trip A Little Light Fantastic“ – “ Mary Poppins’ Rückkehr“
„Keep Reachin'“ – „Quincy“
„I’ll Fight“ – „RBG“
„A Place Called Slaughter Race“ – „Ralph reichts 2: Chaos im Netz”
„OYAHYTT“ – „Sorry to Bother You“
„Shallow“ – „A Star Is Born“
“Suspirium“ – „Suspiria“
„The Big Unknown“ – „Widows“

BESTE FILMMUSIK
„Annihilation“
„Avengers: Infinity War“
„The Ballad of Buster Scruggs“
„Black Panther“
„BlacKkKlansman“
„Crazy Rich Asians“
„The Death of Stalin“
„Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“
„Aufbruch zum Mond”
„If Beale Street Could Talk“
„Isle of Dogs“
„Mary Poppins’ Rückkehr”
„A Quiet Place“
„Ready Player One“
„Vice“

BESTER ANIMIERTER KURZFILM
„Age of Sail“
„Animal Behaviour“
„Bao“
„Bilby“
„Bird Karma“
„Late Afternoon“
„Lost & Found“
„One Small Step“
„Pépé le Morse“
„Weekends“

BESTER KURZFILM
„Caroline“
„Chuchotage“
„Detainment“
„Fauve“
„Icare“
„Marguerite“
„May Day“
„Mother“
„Skin“
„Wale“

BESTE VISUELLE EFFEKTE
„Ant-Man and the Wasp“
„Avengers: Infinity War“
„Black Panther“
„Christopher Robin“
„Aufbruch zum Mond”
„Jurassic World: Das gefallene Königreich“
„Mary Poppins’ Rückkehr”
„Ready Player One“
„Solo: A Star Wars Story“
„Willkommen in Marwen“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.