Paul McCartney: „Get Back“ live mit Ringo und Ronnie Wood

Paul McCartney 30350252-1 big Sonntag, 16.12.2018 O2-Arena in London. Ab sofort ist diese Kombination ein Stück Musikgeschichte und geschrieben hat sie kein Geringerer als Paul McCartney. Der „Beatle“ hat bei seinem Konzert in Englands Hauptstadt einen denkwürdigen Auftritt hingelegt. 40 Songs, unzählige Klassiker wie „Hey Jude“ und „A Hard Day’s Night“, eine Wiedervereinigung und eine weitere Rock-Legende als Gastmusiker.

Beim Song „Get Back“ holte McCartney den „Beatles“-Kollegen Ringo Starr und „Rolling Stones“-Gitarrist Ronnie Wood auf die Bühne, um ordentlich zu performen. Vom Auftritt gibt es mehrere Ausschnitte auf den Sozialen Medien – und auch hinter der Bühne blieb es im Anschluss prominent. Ein „Instagram“-Bild von Tochter Stella McCartney zeigt ein Quintett wild posieren. Die Designerin fasste zusammen: „Emma Thompson, ein Paar der ‚Beatles‘, ein ‚Stone‘ und ich – wahnsinniger Abend Dad.“

Das fasst es ganz gut zusammen. Paul McCartney hat dieses Jahr auch im Rahmen des „Carpool Karaoke“ einen legendären Pub-Auftritt hingelegt.

Foto: (c) Universal Music / MJ Kim

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.