Paul Weller vermisst den Alkohol nicht

Paul Weller 30350412-1 big Vor rund acht Jahren hat Paul Weller dem Alkohol abgeschworen und seitdem geht es dem Musiker nicht nur besser, sondern er ist auch eine bessere Person geworden.

Laut „Bang Showbiz“ sagte Weller dazu: „Ich vermisse das Chaos manchmal. Den Moment des Wahnsinns, in dem alle total verrückt sind und alles brillant ist und alle lachen. Aber nicht genug, damit ich dahin zurückwill. Ich bin jetzt eine bessere Person. Ich hatte solche Depressionen (…) Ich kann jetzt sehen, wie mich der Alkohol schlimmer gemacht hat. Ich hatte 35 Jahre davon, deswegen kann ich mich nicht beschweren, aber ich vermisse es nicht. Ich vermisse diese Kater nicht.“

Paul Weller ist übrigens auch der Meinung, dass der Alkohol sich negativ auf seine Karriere ausgewirkt hat.

Foto: (c) Nicole Nodland / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.