Pete Davidson: Sein Chef Lorne Michaels schickt ihn in Therapie

Pete Davidson - 2015 American Museum of Natural History Museum Gala Eigentlich ist Pete Davidson als Komiker bei „Saturday Night Live“ angestellt. Auf seiner Agenda stehen also witzige Sketche und gute Laune, allerdings hat der Chef der Sendung, Lorne Michaels, andere Pläne mit dem 25-Jährigen.

Laut „Page Six“ strich Michaels die Sketche von Davidson und hat ihn stattdessen in Behandlung gesteckt. Eine Quelle sagte: „Lorne hat versprochen, ihm zu helfen wo er kann, einschließlich ihn in Behandlung zu schicken.“ Dem Bericht zufolge, ist allerdings nicht bekannt, wo der TV-Star in Therapie ist. Davidson möchte da sowieso nicht lange rumhängen. Für kurz nach Neujahr soll er seine Rückkehr ans Set eingeplant haben.

Die Therapie folgte auf seinen besorgniserregenden Social Media Eintrag, in dem er einen möglichen Selbstmord andeutete.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos