Richard Kruspe und der Spagat zwischen Rockstar und Familienvater

Richard Kruspe und der Spagat zwischen Rockstar und Familienvater - Musik News„Rammstein“-Gitarrist Richard Kruspe hat im Rahmen des Bandprojekts „Emigrate“ am 30.11. sein drittes Soloalbum „A Million Degrees“ veröffentlicht. Den Song „You Are So Beautiful“ hat der 51-Jährige seiner Tochter Maxime gewidmet.

Im Interview mit „schwaebische.de“ verriet der Musiker, wie er Vaterpflichten und Rockstar-Leben unter einen Hut bringt. Dazu sagte er: „Ich denke, der Großteil der Künstler hadert generell mit sich. Und der Großteil der Künstler erkennt irgendwann, dass sie im Schmerz besser schreiben können. Es gibt natürlich Momente, in denen man sich als Künstler in diese Zone begibt. Ich glaube, dass man das nicht komplett herausstreichen kann und ein Kind das auch immer spürt. Die Tochter ist eine Woche bei mir, eine Woche bei ihrer Mutter. Ich lebe das also in der Woche aus, in der sie nicht bei mir ist. Ich bin ein sehr launischer Mensch, meine Stimmung wechselt manchmal stundenweise. Aber sie hat so eine lustige Art – da schmilzt man nur so dahin. Ich bin mit 23 zum ersten Mal Vater geworden, und ich bin jetzt mit 50 Vater. Da habe ich auch eine bestimmte Reife und Erfahrung bekommen. Die Familie mit auf Tour zu nehmen – das machen wir bei Rammstein grundsätzlich nicht. Das wäre nochmal eine andere Erfahrung.“

Außerdem verriet er, was seine Tochter von dem Song hält. Er sagte: „Sie sieht das mit sieben Jahren nicht so ernst – das wird vielleicht später kommen. Wir haben zu dem Song zusammen ein Video gedreht in Los Angeles. Das war natürlich ein Risiko, und es gab die Überlegung, es mit einem anderen Kind zu drehen. Aber sie hat das super gemacht. Bei Emigrate lebe ich auch das Persönlich-Emotionale aus. Etwas, das ich bei Rammstein überhaupt nicht mache.“

Foto: (c) Bryan Adams / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.