Richard Z. Kruspe: Zwischen „Emigrate“ und „Rammstein“

Richard Z. Kruspe: Zwischen "Emigrate" und "Rammstein" - Musik News„Rammstein“-Gitarrist Richard Z. Kruspe hat im Rahmen des Bandprojekts „Emigrate“ am 30. November sein drittes Soloalbum „A Million Degrees“ veröffentlicht. Inwiefern sich seine musikaische Arbeit bei „Emigrate“ auch auf „Rammstein“ auswirkt, das verriet der 51-Jährige im Interview mit „Schwaebische.de“.

Er sagte: „Früher war das komplett getrennt. Mittlerweile verschmelzen Dinge – und ich denke mir, ‚War‘ hätte auch für ‚Rammstein‘ gepasst. Viele Ideen, die bei ‚Rammstein‘ jetzt rauskommen, waren ‚Emigrate‘-Ideen – obwohl ich eigentlich darauf achte, dass ‚Emigrate‘ anders klingt. Aber man kann sich natürlich nicht komplett teilen. Aber dadurch, dass es auch fünf andere starke Individuen bei ‚Rammstein‘ gibt, fällt das nicht so auf.“

Für Kruspe ist das Bandprojekt „Emigrate“ eine gute Balance, sich musikalisch auszutoben.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.