Sam Fender: Eine Lehrerin brachte ihn zum Musikschreiben

Sam Fender 30349812-1 bigNur dank einer beharrlichen Lehrerin hat es Sam Fender überhaupt zum Songschreiber und Musiker geschafft.

Der „Times“ erzählte der Sänger: „Als ich 13 Jahre alt war, hatte ich eine mündliche Prüfung über ‚Frankenstein‘ und meine Lehrerin meinte zu mir: ‚Du sprichst wie ein Einser-Schüler, aber du schreibst wie ein Vollidiot.‘ Zwei Jahre lang hat sie sich mit mir nach der Schule hingesetzt und das Schreiben geübt. (…) Alles, was ich schon immer tun wollte, war Gitarre zu spielen und ich fing an zu sehen, wie ich meine Liebe zum kreativen Schreiben mit der Musik verbinden kann. Die Lehrerin hat mich dazu inspiriert, zu schreiben, Dinge in Worte zu fassen, die ich nicht laut sagen konnte.“

Und es hat sich gelohnt. Vor kurzem wurde erst bekannt, dass Sam Fender den Critics‘ Choice Award bei den Brit Awards 2019 erhalten wird.

Foto: (c) Universal Music