Taylor Swift: 13 „Tweets“ zum maximalen Einfluss

Chapeau, Taylor Swift! Die Sängerin ist laut „Brandwatch“ „einflussreichster weiblicher Promi 2018“ – und dafür brauchte es nur 13 „Tweets“. TayTay war nämlich gar nicht allzu präsent auf ihren Social-Media-Kanälen. Vielleicht war ja genau das ausschlaggebend? Wenig Information, dafür dann allerdings mit Gehalt.

Gefolgt wird die 28-Jährige übrigens von Kollegin Katy Perry, die ja bekanntlich auch etwas kürzertritt. Nur Platz 3 gehört einer extrem aktiven Nutzerin – Kim Kardashian.

Was Taylor Swift bei den Frauen ist, ist Liam Payne bei den Männern. Der Ex-„One Direction“-Sänger ist einflussreichster männlicher Promi.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.