Zedd kam durch seine Eltern zur Musik

Wie ist der Grammy-Gewinner Zedd eigentlich zur Musik gekommen?

Der in Rheinland-Pfalz aufgewachsene Elektro-Produzent erzählte im Interview mit dem Männermagazin „GQ“: durch seine Eltern. Wegen ihnen sei er ins Musikbusiness gerutscht, weil beide in der Branche gearbeitet hätten. Wie „DJ Mag“ zitiert, habe er schon mit fünf Jahren für seine ersten Aufnahmen mit Mama und Papa zusammengearbeitet und danach sein erstes eigenes Keyboard bekommen. Inzwischen gehört Zedd zur Spitze der internationalen DJ-Szene und kann mehrere große Hits vorweisen.

Die kurze Affäre mit Selena Gomez hat übrigens das Leben von Zedd verändert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.