ABBA, Madonna und „Rammstein“ – Das Musikjahr 2019 wird heiß

Abba 30345203-1 bigIm Jahr 2019 wird es musiktechnisch sicher heiß! Wie „N-TV“ berichtet, haben zahlreiche namhafte Stars und Bands neue Alben angekündigt, ein musikalisches Highlight wird das andere jagen, zur Freude der Fans. Nachdem Abba im April 2018 verkündet hat, nach jahrelanger Funkstille zwei neue Songs aufzunehmen, ist bisher noch kein Ton davon zu hören. Vielleicht ist aber er Grund dafür, dass ein neues Album in Sicht ist? Bandmitglied Björn Ulvaeus sagte dazu in einem Interview: „Eventuell. Oder auch vier Songs, so was in der Art – das ist denkbar.“

Auch Pop-Ikone Madonna hat beim Small-Talk beifällig fallen lassen, dass der Nachfolger ihres Nummer-eins-Albums „Rebel Heart“ fertig ist. Im Interview mit dem Modemagazin „WWD“ sagte die 60-Jährige: „Ich bringe die Platte nächstes Jahr heraus.“ Auf „Instagram“ schreibt sie außerdem, dass Album sei in den letzten Zügen.

Auch bei „Rammstein“ mussten die Fans zehn Jahre lang auf den von „Liebe ist für alle da“ warten. Im Frühjahr soll es jetzt endlich fertig sein. Eingespielt, mit Orchester und Chor, ist es auf jeden Fall. Ende Mai geht die Band um Frontmann Till Lindemann dann auf ihre erste Stadiontour. Sie ist fast schon komplett ausverkauft.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.