Adam Levine kauft das Haus von Jennifer Garner und Ben Affleck

Behati Prinsloo and Adam Levine - 66th Annual Primetime Emmy AwardsAdam Levine und seine Gattin Behati Prinsloo haben sich vor kurzem ein neues Häuschen zugelegt und dabei handelt es sich um das einstige Familienheim von Jennifer Garner und Ben Affleck. Seit die beiden Schauspieler ihre Scheidung öffentlich machten, lebte der 46-Jährige in dem Gästehaus, doch damit ist jetzt Schluss.

Laut „TMZ“ war die Villa nie offiziell auf dem Markt, sondern der Kaufvertrag wurde von den jeweiligen Maklern abgewickelt. Demnach muss Levine echt großes Interesse an dem Anwesen gehabt haben, denn immerhin hat er dafür stolze 32 Millionen Dollar auf den Tisch gelegt. Jetzt gehört ihm neben dem Haus auch ein Pool, ein Basketballplatz, ein Fitnessstudio, ein Heimkino und ein Kunstraum.

Jennifer Garner und Ben Affleck gaben ihrer Trennung 2015 bekannt. Offiziell geschieden wurden sie allerdings erst letzten November.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.