Angelina Jolie: Geht sie in die Politik?

Angelina Jolie - The 23rd Annual Critics' Choice AwardsAngelina Jolie gehört ohne Frage zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Hollywoods. Doch die Oscar-Preisträgerin äußert sich auch häufig zu Themen wie der Flüchtlingskrise oder auch sexueller Gewalt.

In der „BBC“-Show „Today“ verriet die 43-Jährige, ob sie in die Politik gehen möchte. Sie sagte: „Wenn Sie mich vor 20 Jahren gefragt hätten, hätte ich gelacht… ich sage immer, ich werde dorthin gehen, wo ich gebraucht werde, ich weiß nicht, ob ich für die Politik fit bin“. Weiter erklärte die Schauspielerin, dass sie durch bereits geleistete Arbeit gute Einblicke in zahlreiche Themen hatte. Sie sagte weiter: „Ich kann auch mit Regierungen und mit Militärs zusammenarbeiten und ich befinde mich in einer sehr guten Position, um viel erreichen zu können“.

Angelina Jolie ist übrigens bereits Sonderbotschafterin des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen. 2005 hatte sie sich noch über einen möglichen Schritt in die Politik lustig gemacht. Damals sagte sie scherzhaft, sie habe schlicht „zu viele Leichen“ im Keller.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.