Camila Cabello und das musikalische Hoch

Camila Cabello und das musikalische Hoch - MusikCamila Cabello braucht keine Drogen, um high zu werden. Für die Sängerin reichen schon ihre neuen Songs aus, um ihr das Gefühl zu geben, sie könnte fliegen. Das zumindest teilte sie kürzlich mit ihren Fans auf „Twitter“.

Dort schrieb sie: „Ich habe die verrückteste, wundervollste Zeit im Studio überhaupt. Ich habe gerade ein paar Songs mit meiner Mutter im Auto angehört und wir haben dieses neue musikalische Hoch.“

An einigen Songs wird übrigens Mark Ronson beteiligt sein, hat Cabello vor kurzem verraten.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.