Critics‘ Choice Awards 2019: Die Gewinner in der Kategorie “Film”

Vorgestern Abend (13.01.) sind in Los Angeles die Critics‘ Choice Awards vergeben worden und der große Gewinner des Abends im Bereicht „Film“ war das Drama „Roma“. Es wurde in gleich vier Kategorien mit einem Preis ausgezeichnet, darunter als „Bester Film“ und Regisseur Alfonso Cuarón in „beste Regie“. Lady Gaga und Glenn Close teilten sich einen Preis. Beide wurde in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin“ ausgezeichnet.

Hier die Liste der Gewinner:

BESTER FILM
Roma

BESTER HAUPTDARSTELLER
Christian Bale – Vice

BESTE HAUPTDARSTELLERIN
Lady Gaga – A Star is Born
Glenn Close – The Wife

BESTER NEBENDARSTELLER
Mahershala Ali – Green Book

BESTE NEBENDARSTELLERIN
Regina King – If Beale Street Could Talk

BESTER JUNGER SCHAUSPIELER/IN
Elsie Fisher – Eighth Grade

BESTES SCHAUSPIEL-ENSEMBLE
The Favourite

BESTER REGISSEUR
Alfonso Cuarón – Roma

BESTES ORIGINAL-DREHBUCH
Paul Schrader, First Reformed

BESTES ADAPTIERTES DREHBUCH
Barry Jenkins, If Beale Street Could Talk

BESTE KAMERAFÜHRUNG
Alfonso Cuarón, Roma

BESTES SZENENBILD
Hannah Beachler & Jay Hart, Black Panther

BESTER SCHNITT
Tom Cross, Aufbruch zum Mond

BESTES KOSTÜM
Ruth Carter, Black Panther

BESTE MASKE
Vice

BESTE VISUELLE EFFEKTE
Black Panther

BESTER ANIMATIONSFILM
Spider-Man: A New Universe

BESTER ACTION-FILM
Mission: Impossible – Fallout

BESTE KOMÖDIE
Crazy Rich Asians

BESTER SCHAUSPIELER IN EINER KOMÖDIE
Christian Bale – Vice

BESTE SCHAUSPIELERIN IN EINER KOMÖDIE
Olivia Coleman – The Favourite

BESTER SCIFI/HORROR-FILM
A Quiet Place

BESTER FREMDSPRACHIGER FILM
Roma

BESTE FILMMUSIK
Justin Hurwitz, Aufbruch zum Mond

BESTER SONG
„Shallow,“ A Star Is Born

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.