Demi Lovato: „Instagram“ entschuldigt sich bei ihr

Demi Lovato - 2017 MTV Video Music Awards„Instagram“ hat sich bei Demi Lovato entschuldigt. Die Sängerin warf dem Online-Dienst vor, dicke Menschen mit Werbung zu mobben, nachdem in ihrem „Instagram Feed“ ein Werbeclip von „Game of Sultans“ zu sehen war. Demi schrieb dazu: „So viele Dinge laufen bei dieser Werbung falsch. Man kann mit jedem Gewicht hübsch sein. Das ist besonders gefährlich für alle, die leicht durch gesellschaftlichen Druck beeinflusst werden. (…) Besonders für diejenigen, die unter einer Essstörung leiden. (…) Bitte ‚Instagram‘, behaltet das im Hinterkopf.“

Und „Instagram“ hat reagiert. Via „TMZ“ ließen sie eine Entschuldigung verlauten: „Das tut uns leid. Diese Werbung wurde aus Versehen genehmigt. Wir sichten es erneut und ziehen es zukünftig zurück.“

Demi Lovato selbst leidet schon seit Jahren unter einer Essstörung und war deswegen auch schon mehrmals in Behandlung.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos