Deutsche Single-Charts: Mero holt sich die Eins

Ariana Grande 30352354-1 thumbDie Offiziellen Deutschen Single-Charts werden in dieser Woche von einem Neueinsteiger angeführt: Mero holt sich mit „Hobby Hobby“ den Thron, gibt „GfK Entertainment“ bekannt. Damit verdrängt er die ehemalige Nummer eins – Shindy mit „Dodi“ – auf die Drei.

Den Silberplatz hat wie in der Vorwoche Ava Max mit „Sweet But Psycho“ inne. Auch auf der Vier kann sich ein Neueinsteiger platzieren und zwar Ariana Grande mit „7 Rings“.

Capital Bra hingegen fällt in dieser Woche mit „Benzema“ zwei Positionen nach unten und muss sich mit dem Schlusslicht der Top Five zufriedengeben.

Foto: (c) Universal Music / Dave Meyers

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.