Ed Sheeran: Haus-Brand!

Ed Sheeran Sighted at LAX Airport in Los Angeles on November 29, 2017Bei Ed Sheeran hat es gebrannt! Sein Anwesen in England stand am Freitag (25.01.) in Flammen, berichtete die „East Anglian Daily Times“. Demnach brauchte es drei Feuerwehr-Einheiten und etwa eineinhalb Stunden, um den Brand mit Wasser sowie Überdruckbelüftung zu löschen. Verletzt habe sich niemand, es sei nur ein „kleiner Gebäudebrand“ gewesen, erklärte ein Sprecher der britischen Feuerwehr anschließend.

Wie groß der Schaden ist und warum das Feuer in seinem Haus in Suffolk überhaupt ausgebrochen ist, ist bisher nicht offiziell bekannt.

Ed Sheeran hat sich übrigens einen Wunsch erfüllt und bietet jetzt Top-Gitarren vom Hersteller „George Lowden“ an – gut, dass die nicht alle im Haus standen.

Foto: (c) STPR / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.