George Clooney über den Dreh zu „Catch-22“ auf Sardinien

George Clooney über den Dreh zu "Catch-22" auf Sardinien - TV NewsDer sechsteiligen Fernsehfilm „Catch-22“ von und mit George Clooney wird derzeit auf Sardinien gedreht.

Wieso gerade dort, das verriet der Hollywoodstar im Interview mit „blick.ch“. Er sagte: „Weil das Wetter hier so schlecht ist. Jeden Tag haben wir Regen, Regen, Regen. Ernsthaft: Ich liebe Sardinien. Ich komme hier schon seit Jahren hin, um Töff zu fahren. Deshalb kenne ich mich auch sehr gut aus. Wir brauchten für die Serie einen verlassenen Luftwaffenstützpunkt in Süditalien, und genau den gibt es hier.“

In „Catch-22“ geht es um den Soldat Yossarian, der aus Angst um sein Leben auf keine weiteren Kampfeinsätze geschickt werden will und sich deshalb aber für verrückt erklären lassen müsste.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.