Gnash kommt erneut nach Deutschland

Deutsche Fans von Gnash aufgepasst: Nachdem der US-Sänger bereits letztes Jahr die Bunderepublik mit seiner Anwesenheit beehrte, kehrt er dieses Jahr erneut zurück, allerdings nur für wenige Konzerte.

Wie „Neuland Concerts“ jetzt verlauten lässt, tritt Garrett Nash, wie der 25-Jährige mit bürgerlichen Namen heißt, am 10. März im Berliner Privatclub auf und ist zwei Tage später (12.03.) im Helios 37 in Köln zu Gast. Der Kartenvorverkauf startet am kommenden Freitag (18.01.) um 10 Uhr.

Gnash ist hierzulande übrigens vor allem durch seine Single „I Hate you, I Love You“ bekannt.

Foto: (c) Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.