Golden Globes 2019: Fiji-Water-Girl hält Dankesrede

Wer hätte gedacht, dass der größte Star bei den diesjährigen Golden Globes ein unbeschriebenes Blatt sein wird. Seit der Preisverleihung ist nämlich Model Kelleth Cuthbert in aller Munde. Die Meisten kennen sie unter dem Namen „Fiji Water Girl“. Die Kanadierin schlich sich auf dem roten Teppich als Wasserträgerin in gefühlt jedes Promi-Bild. Egal bei wem, im Hintergrund ist Cuthbert im blauen Kleid mit Wassertablett zu sehen.

Jetzt zeigt Cuthbert ihren Humor. Auf „Instagram“ existiert neuerdings nämlich ein ganz besonderes Video. Darin hält sie eine Dankesrede im Golden Globe Stil mit einem Fiji-Wasser in der Hand: „Wow, oh wow. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Das habe ich echt nicht erwartet. Gestern war ich noch ein normales Mädchen, das sich für die Globes fertig gemacht hat und es war einfach eine Ehre. Jetzt muss ich natürlich Einigen danken.“ Dann zählt das Model unzählige Promis auf, bei deren Bildern sie im Hintergrund posieren durfte. Und ganz am Ende natürlich die wichtigste Erwähnung: „Eins muss ich noch loswerden – das ist mein Moment: Last but not least – Vielen Dank an Wasser. Wären die Promis nicht so durstig gewesen, wäre ich nie entdeckt worden.“

Für Cuthbert ist das natürlich in der Tat ein Glücksfall – ihre „Instagram“-Abonnenten schossen in zwei Tagen von wenigen Tausend auf über 200.000.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.