Grammys 2019: Eltern von Mac Miller kommen

Mac Miller 30351608-1 thumbMac Miller hat dieses Jahr seine erste Grammy-Nominierung erhalten, doch leider kann er aufgrund seines plötzlichen Todes nicht persönlich anwesend sein.

Wie „TMZ“ berichtet, werden seine Eltern stattdessen der Preisverleihung am 10. Februar beiwohnen und gegebenenfalls die Trophäen entgegennehmen, sollte der verstorbene Rapper mit seiner Platte „Swimming“ in der Kategorie „Bestes Rap-Album“ gewinnen.

Mac Miller ist im vergangenen September gestorben. Sein Tod wurde offiziell übrigens als Unfall eingestuft, da die einzelnen Substanzen an sich nicht tödlich gewesen waren, doch der Mix hat es ausgemacht.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.