Hailey Bieber: „Ich bin unsicher und muss kämpfen“

Hailey Bieber: „Ich bin unsicher und muss kämpfen" - Promi Klatsch und TratschSie ist wunderschön, erfolgreich und seit kurzem mit Superstar Justin Bieber verheiratet – und trotzdem ein Mensch wie jeder andere auch, mit Ängsten und Sorgen. Das gestand Hailey Bieber jetzt auf ihrem „Instagram“-Profil.

Sie schrieb: „Im Jahr 2019 möchte ich offener sein (…) Ich bin 22 Jahre alt und die Wahrheit ist: Egal, wie toll das Leben von außen wirkt, ich muss kämpfen. Ich bin unsicher, ich bin zerbrechlich, ich tue weh, ich habe Sorgen, ich habe Zweifel, ich habe Angst, ich werde traurig, ich werde wütend. Ich hatte unzählige Tage, an denen ich mich durch ‚Instagram‘ gescrollt und mich selbst und mein Aussehen verglichen habe und das Gefühl hatte, dass ich nicht gut genug bin. (…) Jeder einzelne Tag ist ein Vertrauenskampf für mich. Ich schreibe dies nicht, um Mitleid oder Sympathiepunkte zu kriegen, sondern einfach um zu sagen: Ich bin ein Mensch. (…) Es gibt Tage, an denen ich einfach kaputt bin. (…) Was ich weiß, ist, dass Gott uns aus einem bestimmten Grund zu Individuen gemacht hat, mit unserer eigenen Schönheit, unserer eigenen Persönlichkeit und unserer eigenen Geschichte (…), und er macht keine Fehler!! Also werde ich dieses Jahr mein Bestes geben, einfach ich selbst zu sein und mir bewusst zu sein, wer ich bin. Denn ich bin gut genug und ich werde geliebt und du bist genug und du wirst geliebt.“

Hoffentlich findet Hailey Bieber in ihrem Ehemann Justin einen großen Halt – umgekehrt scheint es zumindest so zu sein. Der Sänger fühle sich freier als jemals zuvor in seinem Leben, berichtete eine Quelle.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.