Kanye West: Gründet er seine eigene Kirche?

Kanye West 30349784-1Hallelujah! Kanye West und seine Frau Kim Kardashian feiern ihren christlichen Glauben. Dass es die beiden ernst damit meinen, zeigt die nunmehr zweite Sonntagsmesse, die die beiden in diesem Jahr bereits veranstaltet haben. Dabei wird gesungen und Kanye präsentiert seine eigene Musik. Kim hingegen postet fleißig Clips von den Proben in ihren „Instagram“-Stories.

Kirchen-Einflüsse sind nichts neues für Kanye: in Songs, wie „Jesus Walks“ oder „Ultra Light Beam“ hat er bereits mit Gospel-Elementen gearbeitet und wurde dafür von seinen Fans gefeiert. Bei der letzten Messe hat Kanye samt Chor die Tracks “Ghost Town”, “Reborn”, “Father Stretch My Hands” und “Hard ‘Em Say” zum Besten gegeben. Künstler wie Tony Williams, Kid Cudi und 070 Shake waren ebenfalls mit am Start.

Auf „Twitter“ ist zu sehen, wie West und die anderen Künstler unter rotem Licht in Yeezy-Klamotten alle Werke zum Besten geben.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.