Kevin Hart: Klares „Nein“ zu den Oscars

Die Oscars 2019 suchen ihren Moderator – und zwar händeringend, denn die Verleihung findet am 25. Februar statt und was noch viel wichtiger ist: Kevin Hart wird es definitiv nicht machen.

Nachdem sich der Schauspieler für seine homophoben „Tweets“ aus dem Jahr 2010 entschuldigt hat, stellte er die Absage jetzt ein für alle Mal klar. In der US-Show „Good Morning America“ meinte Hart: „Nein, ich werde die Oscars dieses Jahr nicht hosten.“

Schluss, Ende, Aus – damit dürften sich die Gerüchte um seine Rückkehr zum Moderationsjob erledigt haben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.