Lady GaGa: Nächster Preis, nächste Rede, Nächstenliebe

Lady GaGa: Nächster Preis, nächste Rede, Nächstenliebe - Kino NewsEs gibt dieses Jahr Dinge, an die es sich zu gewöhnen gilt. Gerade bei Lady GaGa sind wiederkehrende Muster erkennbar: Preisverleihung, Auszeichnung, Rede, Liebeserklärung an Bradley Cooper.

Am Dienstagabend (08.01.) war es auch wieder soweit. Die 32-Jährige wurde vom „New Yorker National Board of Review“ als Beste Schauspielerin für ihre Rolle in „A Star is Born“ ausgezeichnet. Es folgte eine 13-minütige Dankesrede, die die „Daily Mail“ in Teilen veröffentlicht hat. Unter anderem richtete sich Gaga mal wieder an ihren Wegbegleiter Bradley Cooper: „Ohne dich würde ich nicht hier oben stehen. Ich danke dir so sehr dafür, dass du mir anvertraut hast, die erste Hauptdarstellerin in deinem Regiedebüt zu sein. Bradley, danke, dass du an mich geglaubt hast – für den Regisseur, Co-Star, Visionär und Freund, der du warst. Du hast mir so viel beigebracht.“

Ob sie bei den Oscars auch 13 Minuten Redezeit erhält, dürfte stark bezweifelt werden. Dennoch: Der Leinwand-Shootingstar gilt als Favorit.

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.