Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „AnnenMayKantereit“ holen sich die Eins

Offizielle Deutsche Vinyl-Charts: „AnnenMayKantereit“ holen sich die Eins - Musik NewsDie Krone für den ersten Platz in den Offiziellen Deutsche Vinyl-Charts im Dezember geht nach Köln. „AnnenMayKantereit“ schnappen sich auf Anhieb mit „Schlagschatten“ die Spitze, gibt „GfK Entertainment“ bekannt. Und auch auf dem Silberrang landet ein Neueinsteiger: Udo Lindenberg mit „MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik“. Das „White Album“ von den „Beatles“, die im November noch Platz eins innehatten, mussten dementsprechend weichen und mit der Drei vorliebnehmen. Und auch Mark Knopflers „Down The Road Wherever“ fällt und landet auf der vierten Position.

„Queen“ hingegen können mit ihrer „Greatest Hits“-Vinylplatte ihren Rang halten und bilden das Schlusslicht der Top Five.

Hier die Top Ten der Dezember-Hitliste der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts:

1 (0) “Schlagschatten” – AnnenMayKantereit
2 (0) „MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik“ – Udo Lindenberg
3 (1) “White Album“ – The Beatles
4 (2) “Down The Road Wherever“ – Mark Knopfler
5 (5) „Greatest Hits“ – Queen
6 (4) „Tumult” – Herbert Grönemeyer
7 (13) “Greatest Hits II” – Queen
8 (0) “Some Great Reward – 12’ Singles Collection” – Depeche Mode
9 (0) “Construction Time Again – 12’ Singles Collection” – Depeche Mode
10 (15) „Anthem Of The Peaceful Army” – Greta Van Fleet

Foto: (c) FKP Scorpio / Martin Lamberty

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.