P. Diddy hat Depressionen

P. Diddy hat Depressionen - Promi Klatsch und Tratsch2018 ist ein hartes Jahr P. Diddy gewesen. Erst ist seine Ex-Freundin und Mutter seiner Kinder, Kim Porter, verstorben, dann trennte sich seine Langzeitfreundin Cassie Venture von ihm. Nach elf gemeinsamen Jahren beendete die Musikerin die Beziehung und soll, laut „TMZ“ mit ihrem Fitness-Trainer Alex Fine liiert sein. Den soll P. Diddy für Cassie angeheuert und alle Stunden bezahlt haben. Das hat dem 49-jährigen ziemlich hart zugesetzt.

Dann zogen dunkle Wolken auf und die Gerüchte, Diddy leide an Depressionen wurden laut. Und bevor irgendjemand die Geschichten weiter spinnen konnte, meldete sich der Produzent selbst zu Wort. Über „Instagram“ bestätigte er, dass er depressiv sei und die Hilfe seiner Familie benötigen würde. Dazu schrieb er: “Dass meine Familie so stark ist, lässt mich alles vergessen. Sie haben mir den Weg gezeigt. Sie haben mich aus einer Phase der tiefen Depression herausgeholfen. Ihre Stärke und Liebe hat mich wieder ins Licht geführt. Ich liebe meine Familie.”

Außerdem ist sich P. Diddy sicher, dass seine Ex Cassie Venture ihn mit dem Fitness-Trainer sogar betrogen haben soll.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.