Paris sorgt sich um Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld - British Fashion Awards 2015 - ArrivalsBei der Chanel-Präsentation im Grand Palais von Virginie Viard, der Leiterin des Labels, war Modezar Karl Lagerfeld erstmals nicht dabei. Stattdessen gab das Modehaus eine Pressemitteilung heraus, in der es hieß: „Für den traditionellen Gruß am Ende der Show bat Herr Lagerfeld, Artistic Director of Chanel, der sich müde fühlte, Virgine Viard als Creative Studio Director, ihn zu vertreten und die Gäste an der Seite der Braut zu begrüßen.“

Weiter hieß es darin, Lagerfeld habe die Frühling-Sommer-2019-Kollektion der Marke aber trotzdem selbst entworfen. In letzter Zeit machte sich häufiger Besorgnis breit, da der 85-Jährige zunehmend Probleme mit dem Gehen hatte.

Lagerfeld designt neben Chanel übrigens auch noch für Fendi.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.