Prinz Harry und Herzogin Meghan: Ihr Baby wird in die Geschichte eingehen

Prinz Harry - Herzogin Meghan - 100th Anniversary of the Royal Air Force at Buckingham Palace in LondonNur noch wenige Wochen, dann kommt das Baby von Prinz Harry und Herzogin Meghan auf die Welt. Doch dieser royale Nachwuchs wird den Stammbaum im Königshaus für immer verändern und somit in die Geschichte eingehen. Meghan ist nämlich die erste Amerikanerin, die in das britische Königshaus eingeheiratet hat und jetzt Nachwuchs bekommt.

Der Royal-Historiker Hugo Vickers sagte gegenüber der „Sunday Times“: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass noch kein weiteres britisch-amerikanisches Baby in die königliche Familie geboren wurde.“ Weiter meinte er: „Aber Meghan hat einen britischen Prinz geheiratet, sodass das Baby im Grunde genommen Brite sein wird. Aus irgendeinem Grund legen wir nicht so viel Wert auf die Nationalität der royalen Bräute, wenn es um ihren Nachwuchs geht. Wir nehmen sie einfach in die royale Familie auf.“

Meghan wird aber sicher dafür sorgen, dass in der Erziehung ihres Sprösslings auch amerikanische Traditionen und Wurzeln einfließen werden. Denn auch im königlichen Wappen der Herzogin von Sussex sind die USA vertreten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.