Queen Elizabeth II.: Warum sie Bananen mit Besteck isst

Über die besonderen Essgewohnheiten der britischen Königsfamilie weiß kaum einer so gut Bescheid wie er: Darren McGrady, der einstige Chefkoch der britischen Royals. Er hat der Zeitung “Mirror” verraten, warum die Queen zum Beispiel Bananen mit Messer und Gabel isst. Er sagte: “Damit sie die Banane nicht wie ein Affe verschlingt.”

In seinem Buch “Eating Royally” geht er noch mehr ins Detail. Darin beschreibt der 56-Jährige, wie das britische Oberhaupt dabei genau vorgeht. Sie schneidet nämlich zuerst die Ober- und Unterseite der Frucht ab, dann wird die Haut der Länge nach entfernt. Anschließend zerhackt sie die Banane in kleine Stücke und isst diese dann mit der Gabel.

McGrady schreibt in dem Buch, das übrigens 2007 veröffentlicht wurde, auch über seinen ersten Job am britischen Königshaus. Er musste Karotten schneiden und dachte, es sei für die Königin. In Wirklichkeit war es aber Futter für die Pferde.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.