Rami Malek und die Pizza mit Bewerbung

Rami Malek und die Pizza mit Bewerbung - Promi Klatsch und TratschRami Malek ist aktuell der Star der Award-Wochen in Hollywood. Bislang gewann der Schauspieler fünf Preise für seine Freddie Mercury-Performance im „Queen“-Biopic „Bohemian Rhapsody“. Darunter auch renommierte Auszeichnungen wie einen Golden Globe und einen SAG Award. Bei der Verleihung des Zweiteren erzählte er jetzt hinter der Bühne sogar eine witzige Karriereanekdote.

Wie der „Daily Mail“ berichtete, sprach Malek von seiner Tätigkeit als Pizzabote in LA. Dabei legte er stets eine Vita und ein Bewerbungsbild mit in den Karton. Der 37-Jährige ergänzte: „Eines Tages bekam ich einen Anruf von einer Casting-Chefin von ‚Gilmore Girls‘. Sie sagte: ‚Kann ich den Agenten von Rami Malek sprechen?‘ Ich sagte: ‚Ist dran.‘ Sie sagte: ‚Sind Sie Rami Malek?‘ Und ich: ‚Ja, so ist es.‘“ Daraufhin habe die Frau fast mitleidig „Schätzchen“ zu ihm gesagt und ihn gefragt, warum er gar keinen Agenten habe. Der Schauspieler erwiderte, dass er daran arbeite. Sie lachte und zack – er hatte den Gastauftritt bei den „Gilmore Girls“ in der Tasche. Das Fazit des neuen Schauspielstars fiel dementsprechend auch überglücklich aus: „Nachdem ich jahrelang Pizza ausgeliefert habe und mein Profilbild in Pizza- und To-Go-Boxen gesteckt habe, rief mich endlich jemand an für einen Job.“

Rami Malek ist übrigens auch für den Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ nominiert.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.