Robbie Williams: Swing-Album mit Hugh Jackman?

Robbie Williams - Pride of Britain Awards 2018Robbie Williams plant angeblich seiner Swing-Album-Kollektion ein drittes hinzuzufügen und hofft dabei auf Unterstützung durch Hugh Jackman. Zeitlich soll die Platte passend zur Eröffnung seines Las Vegas-Engagements herauskommen.

Ein Insider plauderte jedenfalls gegenüber der „Sun“ aus: „Robbie hat den Prozess in Gang gesetzt, ein weiteres Swing-Album aufzunehmen. (…) Wenn er das richtig macht, dann könnte das für ihn nach so langer Zeit der Anfang seines Durchbruchs im US-Markt sein. Die Idee von Hugh und Robbie gemeinsam auf der Bühne wäre Dynamit.“ Und weiter meinte die Quelle: „Ein Duett mit Sacha (Baron Cohen) bei einer witzigen Nummer wäre großartig und ein Lied mit einer Vegas-Größe wie Tony Bennett könnte enorm werden.“

Auf dem ersten Swing-Album „Swing When You’re Winning“ von Robbie Williams befinden sich unter anderem Duette mit Nicole Kidman und Jane Horrocks. Auf der zweiten Platte „Swing Both Ways“ sind Michael Bublé, Kelly Clarkson und Rufus Wainwright als Gastsänger zu hören.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.