Robin Thicke bleibt in Malibu

Robin Thicke bleibt in Malibu - Promi Klatsch und TratschEin Flammenmeer kann Robin Thicke nicht abschrecken. Nachdem der Sänger sein Familienheim in den Waldbränden von Kalifornien in Malibu verloren hat, kehrt er seiner Heimat keinesfalls den Rücken zu.

Gegenüber „Extra“ sagte der Sänger dazu: „Wir haben unser Haus verloren. Derzeit mieten wir etwas in Malibu, mein Sohn (Julian) geht dort zur Schule. Wir lieben es jedoch hier, deswegen werden wir unser Haus wiederaufbauen. Wir bleiben auf längere Sicht dort.“

Sohn Julian stammt übrigens aus Thickes Ehe mit Paula Patton. Mit seiner Verlobten April Love Geary hat der Sänger eine Tochter und eine weitere ist bereits unterwegs.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.