Sieben Monate nach Mord an XXXTentacion: Sein Baby ist da!

Der US-Rapper XXXTentacion galt als talentierter Rap-Newcomer – letztes Jahr im Juni wurde er dann im Alter von 20 Jahren kaltblütig erschossen. Jetzt, sieben Monate nach seinem Tod, wurde sein Sohn geboren. Seine Mutter Cleopatra Bernard, jetzt stolze Oma, postete die frohe Botschaft auf „Instagram“. Der Kleine soll Gekyume Onfroy heißen, berichtet „MTV.de“. Dort heißt es: „Den außergewöhnlichen Namen hatte sich der Rapper für seinen erstgeborenen Sohn gewünscht. Sein Spitzname soll ‚Yume‘ lauten. Das Wort Gekyume bedeutete laut Ansicht von XXXTentacion so etwas wie ‚neues Universum des Denkens‘.“

Und wer ist die Mutter des Babys? Laut „TMZ“ ist es Jenesis Sanchez, sie soll in einem Haus von XXXTentacions Mutter Cleo wohnen.

XXXTentacion schaffte seinen Durchbruch übrigens mit dem Stück „Look at Me“. Sein zweites Album „?“ erreichte Platz eins der US-Charts. Mitte Juni 2018 wurde er im Alter von 20 Jahren erschossen.