Super Bowl 2019: Mit Spongebob Schwammkopf?

Eine Petition auf “Change.org” fordert, dass Spongebob Schwammkopfs Version von „Sweet Victory“ während der Halbzeitshow beim kommenden Super Bowl gespielt wird. Dies soll zu Ehren des im November verstorbenen Erfinders der gelben Schwammfigur Stephen Hillenburg stattfinden. Und laut „billboard.com“ hat die Petition mittlerweile schon mehr als eine Million Unterschriften.

Adam Taylor, Präsident des Labels „APM Music“, meinte dazu: „Wir sind wahrlich begeistert, dass ‚Sweet Victory‘, ein produzierter Musiksong, in den Mainstream des amerikanischen Bewusstseins eingetreten und dank des unglaublich kreativen Stephen Hillenburg und der Komponisten David Glenn Eisley und Bob Kulick eine ikonische ‚Wir schaffen es‘-Rock-Hymne geworden ist.“

Damit scheint die Online-Welt sich anfreunden zu können. Mit dem angeblichen Auftritt von „Maroon 5“ beim Super Bowl 2019 sind etliche „Twitter“-Nutzer nämlich gar nicht zufrieden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.