Ariana Grande: Singt sie über Mac Miller?

Ariana Grande: Singt sie über Mac Miller? - MusikAriana Grande hat vergangenen Freitag (08.02.) ihr neuestes Album „Thank U, Next“ veröffentlicht und ein Song darauf hat ihre Fans stutzig gemacht. Viele ihrer Anhänger glauben, dass sie in dem Stück „Ghostin“ über ihren verstorbenen Ex Mac Miller singt. Immerhin heißt es darin unter anderem: „Ich wünschte, er wäre hier und würde nicht in meinem Kopf leben. Er besucht mich nur, wenn ich ab und zu träume. Ich weiß, dass es sein Herz bricht, wenn ich wegen ihm schon wieder weine.“

Auf „Twitter“ meinten ihre Fans dazu: „Wenn ich ‚Ghostin‘ höre, dann habe ich dieses Bild in meinem Kopf, auf dem Ariana wegen Mac weint, während sie neben Pete liegt, beide mit dem Rücken zueinander. Und sie wacht am Morgen auf und gibt ihm seinen Ring zurück und läuft aus seinem Appartement.“

Mit Pete Davidson war Ariana Grande kurz nach der Trennung von Mac Miller verlobt. Nach dessen Tod löste die Sängerin jedoch die Verlobung und ist seitdem Single.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.