Bebe Rexha verteidigt Demi Lovato

Bebe Rexha verteidigt Demi Lovato - Promi Klatsch und TratschWie du mir, so ich dir: Das wird sich auch Bebe Rexha gedacht haben und ist zur Verteidigung von Demi Lovato angerückt. Die Sängerin erntete nämlich vor kurzem sehr viel harte Kritik auf „Twitter“, weil sie sich über 21 Savage lustig machte, der sich aktuell in Abschiebehaft befindet. Viele User wünschten ihr nach ihren missverstandenen Witzen sogar den Tod durch eine erneute Drogenüberdosis.

Für Bebe ist das nicht nachvollziehbar, wie Menschen so etwas schreiben können. Sie schrieb auf „Twitter“: „An all die Menschen, die scheiße über Demi sprechen: Ihr seid verdammt widerlich! Jemanden über einen Tweet zu attackieren, der seit sechs Monaten trocken ist und persönliche Probleme mit Drogen und mentaler Gesundheit hat, ist wirklich das Allerletzte.“

Demi Lovato stand Bebe Rexha auch bei ihrem Designer-Problem mit den Grammys bei. Zudem hatte sie sich auch auf „Instagram“ selbst verteidigt.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.