Chris Pratt verspricht „Guardians of the Galaxy Vol. 3“

Chris Pratt verspricht "Guardians of the Galaxy Vol. 3" - KinoChris Pratt hat seinen Fans große Versprechungen gemacht und hat einen dritten Teil der „Guardians of the Galaxy“-Reihe angekündigt. Die Zukunft des Franchise war lange unklar, da Regisseur und Autor James Gunn von Marvel gefeuert wurde. Der Grund: alte Tweets, in denen er sich über Themen, wie Vergewaltigung und Kindesmissbrauch lustig gemacht hat. Auch wenn es bereits ein Drehbuch gibt, muss ein Regisseur noch gefunden werden. Doch Pratt scheint sich sicher zu sein, dass der dritte Teil gedreht wird.

Gegenüber „Variety“ sagte er: „Ich verspreche, dass es einen dritten Film geben wird. Ich weiß noch nicht genau, wie er aussehen wird, aber ich weiß, dass jeder, der mitarbeitet, entschlossen ist, den Fans zu geben, was sie wollen und die Triologie sinnvoll zu beenden.“

Privat läuft es bei dem Schauspieler auch ganz gut. Mitte Januar hat er seine Verlobung mit Katherine Schwarzenegger bekanntgegeben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.